| |     ћирилица | latinica  
Home

Visit Serbia
SIEPA

 

   
 
Contact

 


 

Working Hours
Monday - Friday: 8:30 - 16:30 hours
The Consular Section is open to public: 9:00 - 13:00 hours; Wednesdays also 15:00 -18:00

Holidays

Address
Taubertstr 18
14193 BERLIN
GERMANY

Phone: + 4930 / 895-77-00 Directions/Map
  Jurisdiction
Fax:     + 4930 / 825-22-06 Honorary Consuls
E-mail: info@botschaft-serbien.de  
web: http://www.berlin.mfa.gov.rs  

 


 
AUSSCHREIBUNG

AUSSCHREIBUNG
Entgegennahme schriftlicher Angebote zwecks Veräußerung des
Pkw Hyundai Sonata 2,0 Automatic

Die Botschaft der Republik Serbien veräußert den Pkw Hyundai Sonata 2,0 Automatic (BJ: 2004, Kilometerstand: 154.335 km). Das Fahrzeug befindet sich in einem nicht fahrbaren Zustand (die Reparatur der Steuerungselektronik ist notwendig). Das Fahrzeug kann Werktags in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr in der Botschaft der Republik Serbien, Taubertstr. 18, 14193 Berlin, besichtigt werden.

Die Angebote können bis zum 31. Juli 2018 an die Adresse info@botschaft-serbien.de übersandt werden.
 


WICHTIGE MITTEILUNG

14. Mai - Aus tehnischen Gründen, ist die Botschaft der Republik Serbien in Berlin nicht mehr in der Lage, ab Mittwoch dem 16. Mai 2018, alle Anträge auf Ausstellung von biometrischen Reisepässen während der Öffnungszeiten der Konsularabreilung entgegen zu nehmen. Es können nur 5 (fünf) Anträge pro Arbeitstag angenommen werdern.

Aus diesem Grund können Anträge auf Ausstellung von neuen biometrischen Reispässen nur mit einem erteilten Termin gestellt werden. Die Terminvergabe geschiet bei persönlicher Vorsprache oder telefonisch unter der Telefonnummer +43 030/ 895 77 00, alles während der Öffnungszeiten der Konsularabteilung der Botschaft zwischen 09.00 und 13.00 Uhr.

Dies ist eine vorübergehende Maßnahme, über deren Abschaffung Sie rechtzeitig über die Web-Seite der Botschaft der Republik Serbien informiert werden.

 

 


 
 
"Study in Serbia"

11. July - "Study in Serbia" is an initiative of the Ministry of Education, Science and Technological Development with the aim of promoting higher education in Serbia to foreign students and improving services for them. StudyInSerbia is a database of learning opportunities in Serbia. It provides foreign students interested in studying in Serbia through the Erasmus+ programme with an opportunity to find courses available in foreign languages and those providing additional opportunities for exchange students.  


Netz von Ladestationen für Elektrofahrzeuge in der Republik Serbien

14. Mai - Im Rahmen des Projekts für die Modernisierung der Straßen in der Republik Serbien wurden bis jetzt fünf Ladestationen für Elektrofahrzeuge an Schlüsselpunkten im Autobahnnetz eingerichtet:   


- an dem Standort der Mautstation Bubanj Potok, im Bereich der ehemaligen Mautstation „Beograd“ bei Bubanj potok, in Richtung Belgrad - Niš
- auf dem Plateau bei der Mautstation „Preševo“, in Richtung Niš
- bei der Mautstation „Šid“ in Richtung Kroatien - Belgrad,
- bei der Mautstation „Subotica“ in Richtung Ungarn - Novi Sad und
- bei der Mautstation „Dimitrovgrad“ in Richtung Bulgarien - Niš.

Die installierten Ladestationen stellen die modernste Lösung für das Aufladen von Elektrofahrzeugen führender Hersteller dar. Die Ladesäulen besitzen drei Ladeanschlüsse  - zwei zum schnellen DC-Ladevorgang (für das schnelle Laden der Akkus per Gleichstrom) und einen zum schnellen AC- Ladevorgang (für das Wechselstrom- Laden).

Das Aufladen erfolgt mit fernbedienter Überwachung – durch die Verfolgung des Zustandes der jeweiligen Ladesäule, sowie durch Überwachung der Statistikauswertung des aufgeladenen Fahrzeugs  (Zeit und Ladedauer, Ladeleistung usw.). Die Standorte der Ladesäulen sind gleichzeitig auch Zonen mit unentgeltlichem drahtlosen  Internetzugriff (WiFi), was noch eine Form der zusätzlichen Ausstattung der mautpflichtigen Straßen, im Ziele der Erhöhung der Zufriedenheit von Autobahnnutzern und deren Informierens während der Fahrt darstellt. Der unentgeltliche drahtlose Internetzugriff für alle Autobahnnutzer wurde bisher, neben dem Standort bei Bubanj potok, an den  folgenden fünf Raststätten ermöglicht: „Jerina“, „Šimanovci 1“, „Šimanovci 2“, „Feketić 1“ und „Feketić 2“.

Das öffentliche Unternehmen „Putevi Srbije“ (Straßen Serbiens) empfiehlt auch die Nutzung der unentgeltlichen, äußerst nützlichen und gut entworfenen mobilen Anwendung „Putevi Srbije“, mit deren Hilfe die Nutzer, durch Auswahl der gewünschten Route - über Mautstationen, Kategorisierung der Fahrzeuge und Mauthöhe, Verkaufstellen für den Verkauf und Aufladen von elektronischen Mauterfassungsgeräten (TAG-s), Standorte der Elektroladensäulen, Telefonnummern und über alle anderen nützlichen Inhalte auf der ausgewählten Strecke der Autobahn in der Republik Serbien gut informiert werden können.

Wir weisen darauf hin, dass alle Informationen über den gesamten Arbeitsverlauf und sämtliche Aktivitäten des öffentlichen Unternehmens „Putevi Srbije“ und des Sektors für Mauteinnahme, seitens der Nutzer auf der Internetpräsentation des Unternehmens eingesehen werden können: www.putevi-srbije.rs.


"Serbien ist auf proeuropäischem Kurs"


Ministry of Foreign Affairs
Daily News 
Statements 
Photo Gallery 


National Assembly

President of the Republic of Serbia

Serbian Government

Ministry of Foreign Affairs